17.Okt. 2020 - Jam2night

 

Location:

  • Hofbühne Tegernbach

Bands:

  • BUNTSPECHT (Wien)
    Eine Mischung aus allem, bunt und verrückt.
    So würde wohl das Resultat lauten, müsste man das Sextett in nur einem Satz beschreiben.
    Auf dem neuesten Werk „Draußen im Kopf“ bewegen sich die jungen Wiener leichtfüßig zwischen den Genregrenzen hin und her – das macht die musikalische Einordnung so schwer.
    Im DIY-Modus liefern die sechs Musiker nicht nur ein unglaublich facettenreiches Album ab, auch Videos, Artworks und alles Weitere gehen auf kollektive Entscheidungen zurück.
    Und live darf man von einer wahren musikalischen Glücksdusche reden, wenn sie die Bühne entern und ganz viel ansteckende, positive Energie mitbringen!

  • MANUEL NORMAL BAND (Wallern)
    „Normal is des ned“ zeigt musikalische Breite. Manuel Normal rockt und rollt, chillt und rotzt, lacht und lächelt sich durch das Leben der Alltäglichkeiten, ohne dass er deshalb auch nur einen Moment lang banal werden könnte.
    Wem so inbrünstig ehrlich eine Songzeile wie „du bist so geil, ich möchte eine Fieberblase von dir“ (aus „Blue Jeans“) über die Lippen kommt, der kennt das Leben auf eine besondere Art und Weise.
    Und wer dann Putin, Obama und Merkel seine Meinung sagt und dazu die Leichtigkeit eines Sommerliedes wählt, dem kann man mehr als nur Talent bescheinigen.

  • BUNGEE (Enns)
    Bungee aus Oberösterreich schafft es gekonnt den schmalen Grat zwischen kommerziellen und komplexeren Elementen zu finden. Die Songs haben Ohrwurm-Potenzial.

  • ROMANA SCHMAT (Schwertberg)
    Die Singer/Songwriterin will mit ihren selbstgeschnitzen Dialekt Songs um‘s Lem d‘ Leid und D‘Welt, die zum einen witzig verpackt , zum anderen sehr tiefgründig sind, die Menschen zum Zuhören und auch zum Nachdenken anregen.

  • JAMSTAGE
    Musste wegen der Covid-19 Auflagen leider geschlossen bleiben.

 

Ein tolles Event, wenn auch leider im Sitzen und mit einigen Auflagen.
.
Die Eröffnung durch Romana Schmat ließ gleich auf einen sensationellen Abend schließen, echt toll was die Liedermacherin aus Schwertberg bei uns abgeliefert hat.
Bungee mit der quirligen Frontfrau Joy Mader, bereits zum zweiten Mal auf unserer Mainstage, haben das Publikum dann so richtig angeheizt und mental vorbereitet auf das endgültig letzte Konzert der Manuel Normal Band.
David Haider aka Manuel Normal brachte mit seiner tollen Truppe ein (vorläufig?) letztes Mal einen Konzertsaal zum kochen. Die Fans waren nicht mehr zu bremsen!
Den krönenden Abschluss machten Buntspecht aus Wien, die mit ihren Liedern und der schrägen Instrumentalisierung ihre Fanbase und auch uns schwer beeindruckt haben.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Künstlern und Helfern recht herzlich, aber auch beim Publikum, das sehr tapfer etliche Stunden auf den zugewiesenen Stühlen vor der Bühne verbracht haben.
Natürlich wäre ein Konzert mit Stehplätzen und unserer für das Publikum offenen Jamstage vermutlich noch toller ausgefallen, aber that's lif(v)e.

Großen Dank auch an das Team der Hofbühne die für einen geordneten und regelkonformen Ablauf gesorgt haben!

 

Hier noch ein paar Impressionen vom Abend, Ergänzungen folgen noch, sind noch bei der Nachbearbeitung:

 

Jam2night auf Facebook Jam2night auf Instagram Jam2night auf Youtube Jam2night auf Twitter

 

 

© 2018 - 2021 Jam2night. Alle Rechte vorbehalten.